chapter
8 Pages

Funftes Bild

Vor der Kammer der Barblin. Andri schlaft allein auf der Schwelle. Kerzenlicht. Es erscheint ein grofier Schatten an der Wand, der Soldat. Andri schnarcht. Der Soldat erschrickt und zogert. Stundenschlag einer Turmuhr, der Soldat sieht, dafi Andri sich nicht riihrt, und wagt sich bis zur lure, zogert wieder, offnet die Tiire, Stundenschlag einer anderen Turmuhr, jetzt steigt er ilber den schlafenden Andri hinzveg und dann, da er schon soweit ist, hinein in die finstere Kammer. Barblin will schreien, aber der Mund wird ihr zugehalten* Stille. Andri erwacht.